SELFSCRUM

Ein Lern-, Organisations- und Betriebssystem für alternative Schulen

Kialo-Diskussionen - Zivilisierte Diskussionen im Netz

2021-04-15 Lernkonzept
Diskussionen - so geführt, wie es sein sollte. Wir alle wissen, wie viele Trolle es in den sozialen Netzwerken gibt, was sich in dem Moment bemerkbar macht, in dem man seine normale Filterblase verlässt. Wir lassen sie in ihrem Reservoir und bemühen uns lieber um eine zivilisiertere Form der Diskussion. Ein kleiner Troll steckt wohl in jedem von uns - anders ist es nicht zu verstehen, dass Kialos nicht das Netz beherrschen, zumindest jede Schule und jede kommunale Debatte. Weiterlesen

LernExpedition - Agil gemeinsam lernen

2021-04-06 Lernkonzept
Lernen lernen. Wir bemerken in der konzeptionellen Arbeit immer wieder die Schwierigkeit, aus der Fülle an Informationsmaterial das auszuwählen und zu verdichten, dass gerade eigentlich im Fokus steht. Zu viele Ablenkungen führen zu immer neuen Entdeckungen und machen Lernpfade eher zu Labyrinthen als zu zielgerichteten Vorhaben. Das gilt für Schüler genauso wie für Lernbegleiter und in der Konzeptionsarbeit für unsere innovativen Lernkonzepte. Auch dem Corporate Knowledge Management sind diese Themen vertraut. Weiterlesen

Jam - Eigene Drop-In Audio Rooms bauen

2021-03-26 Lernkonzept
Die erste Clubhouse Hype-Welle ist vorbei und nun kann man langsam überlegen, was man mit diesem Social Media Format anfangen kann und ob es gute Alternativen gibt. Gibt es in der Tat. Neulich habe ich auf gitlab Jam entdeckt, dass als Open Source System eine ganz ähnlich Funktion zur Verfügung stellt. Dabei handelt es sich um einzelne Räume, die als Service einzubinden sind. Ich war diesmal zu bequem um die komplette Provisionierung selbst zu machen, daher habe ich das Hosting Angebot angenommen. Weiterlesen

Schnelle Websites bauen

2021-03-20 Lernkonzept
Auch in Zeiten von Social Media haben eigene Webseiten noch ihre Berechtigung. Ich erstelle oft “Single Purpose Sites”, die nur für einen kurzen Moment existieren und die Inhalte für ein kleines Zielpublikum bereitstellen, zum Beispiel für eine Unterrichtseinheit, einen Learning Circle oder einen Workshop. Dazu nutze ich den an anderer Stelle schon beschriebenen Tool-Stack mit Hugo als Site Generator und Github als Versionsverwaltung und automatischer Publikationsplattform. Während das verlinkte Dokument als schnelle Referenz zum Nachbauen dient, möchte ich in diesem Beitrag den Lernpfad skizzieren, der auch ohne Schritt-für-Schritt-Anleitung zur gewünschten Kompetenz führt. Weiterlesen

Lua Controller programmieren

2021-03-08 Minetest
Lua-Controller bieten eine tolle Möglichkeit: Man kann sie im Spiel programmieren, so dass man Systeme aufbauen kann, Ereignisse verarbeiten und Schaltausgänge oder andere digitale Geräte steuern. Lua Controller werden, wie der Name schon sagt, in Lua programmiert, das ist die Sprache, in der Minetest auch weitgehend selbst geschrieben ist. Die Controller bieten 4 Ein- und Ausgänge (Port A bis D). Auf die Eingänge kann über eine Ereignissteuerung reagiert werden, die Ausgänge können auf true oder false gesetzt werden, also an oder aus bei Mesecons. Weiterlesen

Nicht den Überblick verlieren – Die Landkarte von Minetest

2021-03-06 Minetest
Mapserver Mod nutzen. Wer in Minetest spielt, wird bald merken, dass die Welt ziemlich groß ist. Um genau zu sein, 61839 * 61839 * 61839 Würfel groß. Da kann eine Entdeckertour auch mal zur Irrfahrt werden, wenn man den Weg zurück nicht mehr findet. Der einfachste Ausweg ist „zu sterben“, weil man dann am Startpunkt des Spiels wieder aufersteht. Das erreicht man zum Beispiel, indem man sich länger unter Wasser aufhält oder beim Fliegen aus größerer Höhe abstürzt. Weiterlesen

Minetest Server - (nicht ganz) automatisches Setup

2021-02-27 Betrieb Minetest
Wie neulich beschrieben, setzen wir Minetest nun in der Schule ein. Damit der Betrieb einerseits sicher, andererseit auch stabil und halbwegs effizient betreubar ist, haben wir auf eine (teil-)automatisierte Lösung gesetzt. Bei Hetzner-Cloud, wo wir günstige Server bekommen, läuft die Maschine in einer CX41-Konfiguration. Die Datensicherung findet in der Open Telekom Cloud statt, weil es dort günstigen Massenspeicher für Archivzwecke gibt. Die Installation selbst ist weitgehend automatisiert, nur die letzten 10% sind manuell zu erledigen - vor allem das Verwalten der Keys und das Starten der Konfigurations-Playbooks. Weiterlesen
Ältere Beiträge